13 November 2014- Protestzug der Spitalsärzte in Klagenfurt

Die Kärntner Spitalsärzte haben am Donnerstag (13.November 2014) in Klagenfurt für höhere Grundgehälter demonstriert. 500 Mediziner aus ganz Kärnten nahmen an der Kundgebung teil.
Sie fordern 30 Prozent höhere Grundgehälter als Ausgleich für wegfallende Überstunden wegen einer anstehenden Arbeitszeitverkürzung.Bis zum Jahr 2021 wird die Wochenarbeitszeit der Spitalsärzte auf Grund einer EU-Richtlinie schrittweise von derzeit 72 auf 48 Wochenstunden reduziert.