20.September 2011 - Gründungsidee

Am Dienstag (20. 9.2011) wurde Anneliese Rohrers neues Buch "Ende des Gehorsams" in der Buchhandlung Heyn in Klagenfurt präsentiert. Rohrer ist gebürtige Kärntnerin, lehrt an der Fachhochschule für Journalismus in Wien und ist als Kolumnistin für die Tageszeitung "Die Presse" tätig. Im Zuge dieser Vorlesung kam der Klagenfurter Unternehmer Franz Miklautz auf die Idee in Kärnten eine Mutbürgerbewegung zu gründen.

http://www.kleinezeitung.at/kaernten/klagenfurt/klagenfurt/2835419/kaerntner-sind-obrigkeit-viel-zu-hoerig.story